Straubing:
Bad Kötzting:

Erdbeer-Tiramisu


Zutaten

8 Portionen

150 ml kalter Espresso
2 El Amaretto
750 g möglichst kleine Erdbeeren
250 g Mascarpone
250 g Magerquark
80 g Puderzucker
200 ml Schlagsahne
1 Pk. Sahnefestiger
200 g Löffelbiskuits
1 Pk. Vanillezucker

 

  1. Espresso mit Amaretto mischen. 300 g Erdbeeren putzen und halbieren.
  2. Mascarpone, Quark und Puderzucker in einer Schüssel vorsichtig mit einem Teigschaber zu einer glatten Creme verrühren. Schlagsahne mit Sahnefestiger steif schlagen und unterheben.
  3. Den Boden einer Auflaufform (ca. 26 x 16 cm) mit Löffelbiskuits auslegen. Mit der Hälfte des Espressos beträufeln. Mit 1⁄3 Mascarpone-Creme bestreichen und mit den Erdbeerhälften belegen. 1⁄3 Creme darauf verteilen, mit übrigen Löffelbiskuits belegen und mit übrigem Espresso beträufeln. Übrige Creme locker daraufstreichen. Abgedeckt mind. 1 Std. kalt stellen.
  4. 150 g Erdbeeren putzen und halbieren. Restliche Erdbeeren putzen, mit Vanillezucker in einem hohen Gefäß fein pürieren, dann durch ein feines Sieb streichen.
  5. Tiramisu in Stücke schneiden, mit Erdbeerpüree und Erdbeerhälften anrichten.